Rückblick SM U13/15/17 (Mai 2017)

In dieser Saison wurden die Schweizermeisterschaften in den Kategorien U15-U23 in einem neuen Modus ausgetragen. Als Regionalmeister war man nicht wie bisher direkt für's Schlussturnier qualifiziert - man musste sich via 2 Quali-Turniere für die "Final Four" (das Schlussturnier mit jeweils 4 Teams pro Kategorie) qualifizieren. Bei den U13 wurde der bisherige Modus beibehalten.

 

U13

Sowohl die Knaben als auch die Mädchen konnten sich in der Region als 1. bzw. 2.klassiertes Team für die Schweizermeisterschaften in Genf qualifizieren. Beide Teams starteten am Samstag mit 3 Siegen und waren somit bereits unter den besten 8 Teams. Die Mädchen hatten es in einem sehr ausgeglichenen Feld am Sonntag sehr schwierig und schlossen das Turnier auf dem 8.Rang (von 24) ab. Die Jungs spielten ein paar sehr knappe Spiele und landeten am Schluss auf dem guten, aber undankbaren 4.Rang.

 

U15

Sowohl die Mädchen als auch die Knaben konnten sich mit dem neuen Modus für die Final Four in Neuenburg qualifizieren. Die Halbfinals am Samstag waren sehr spannend - und hatten beide den gleichen Sieger, den SC Gym Leonhard. Am Sonntag wurde dann in den beiden Finals um Gold gekämpft. Die Mädchen hatten mit den Tessinerinnen sehr starke Gegnerinnen, denen man am Schluss mit 0-3 unterlag. Die Silbermedaille ist aber trotzdem ein grosser und verdienter Erfolg. Die Knaben konnten ihre Erfolgsserie auch im Final weiterführen und gewannen am Ende verdient die Goldmedaille. Zudem wurden Livia und Timon als "Best Allrounder" des Turniers ausgezeichnet - herzliche Gratulation!!!

 

U17

Die Jungs vom U17 Team konnten am ersten Qualiturnier nicht ganz an ihre gewohnten Leistungen anknüpfen und verloren ihre 3 Spiele alle mit 1-2. Das bedeutete, dass sie nicht für die 2.Runde qualifizieren konnten und somit auf dem 9.Rang der Schweizermeisterschaft klassiert werden.

 

Bilder in unserer Galerie oder auf unserer Facebook-Seite

 Facebook SC Gym Leonhard Volleyball