U17 Mädchen an der SM (4.5.14)

Am Freitag fuhren wir nach dem Training mit zwei Teambussen nach St. Gallen, wo wir ‚Im Löchli‘ übernachteten. Am nächsten Morgen hatten wir den ersten Match gegen Gerlafingen. Dieses Spiel konnten wir klar 2:0 für uns entscheiden. Voller Motivation von diesem Sieg, gewannen wir auch 2:0 gegen den TSV Düdingen. Als drittes wartete auf uns Franches Montagnes, welcher sicherlich auch der stärkste Gegner war. Der Start viel uns schwer und wir konnten nie aufholen. So verloren wir 2:0. Den VBS Lalden konnten wir in der Zwischenrunde souverän schlagen. Im Viertelfinal trafen wir auf Cheseaux den Titelverteidiger.

Nach 2 spannenden Sätzen, stand es schliesslich 1:1 und wir mussten in den entscheidenden dritten Satz. Wir kämpften und gaben alles, so siegten wir dann 18:16. Wir wussten, dass mit Köniz ein starker Gegner auf uns wartete, doch wir spielten nicht mit voller Überzeugung und verloren klar 2:0. Im kleinen Finale trafen wir erneut auf Franches Montagnes. Wir wollten eine Revanche, doch wir spielten nicht so wie wir es uns erhofft hatten. Trotz allem können wir uns mit unserem 4. Schlussrang vollkommen zufrieden geben, da wir nie gedacht hätten, so weit zu kommen.

Diese SM war für uns eine riesen Erfahrung und wir freuen uns auf nächstes Jahr.
Vielen Dank auch an das super Coaching von Dori und Marco.

(Bericht von Luana)

Bilder in unserer Galerie und mehr auch auf unserer Facebook Seite: Facebook SC Gym Leonhard Volleyball